Kampagne Energiesparen Logo RGB 1160x600px

Sachbearbeiter (m/w/d) für den Fachbereich Bauamt

Veröffentlicht in Stellenausschreibungen

Die Gemeinde Altenholz stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Sachbearbeiter (m/w/d) für den Fachbereich Bauamt


ein. Die zu besetzende Vollzeitstelle ist derzeit mit der Entgeltgruppe bis zur EG 6 TVöD bewertet.
Die Gemeinde Altenholz betreut derzeit 27 gemeindeeigene Liegenschaften, 17 Spiel-plätze, Grünanlagen, Gemeindestraßen einschließlich der Entwässerungsanlagen. Die gesuchte Person wird das zzt. aus sechs technischen Mitarbeitern und drei Verwaltungskräften (m/w/d) bestehende Team des Bauamtes verstärken und dort für die Unterstützung der Liegenschaftsabteilung und der Bauverwaltung verantwortlich sein.


Arbeiten Sie gerne im Team, können aber auch Entscheidungen allein treffen und Verantwortung übernehmen? Haben Sie die Bereitschaft, Verwaltungstätigkeit aufzunehmen und zu organisieren? Dann suchen wir genau Sie!
Geboten wird ein vielseitiger, abwechslungsreicher und moderner Arbeitsplatz in einem kollegialen Team mit folgenden Aufgabenschwerpunkten:

  • Kostenmanagement und Rechnungsbearbeitung nach der techn. Prüfung,
  • Auftragsmanagement,
  • Unterstützung bei Verwaltungsabläufen im Bauamt,
  • Sitzungsdienstvorbereitung und Protokollführung in den gemeindlichen Gremien, in der Regel vier Sitzungen im Jahr ab 17:30 Uhr,
  • Terminkoordination inkl. Vor- und Nachbereitung.

Anforderungsprofil:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten in der Kommunalverwaltung (m/w/d) oder eine
  • Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich oder mit Verwaltungs- oder vergleichbarer Büroerfahrung,
  • Organisationsfähigkeit, Flexibilität, Eigeninitiative, Verantwortungsbewusstsein, Kommunikations- und Durchsetzungsfähigkeit, Belastbarkeit, wirtschaftliches Handeln,
  • sicherer Umgang mit modernen Kommunikationsmitteln und EDV-Kenntnisse mit Microsoft Office Programmen,
  • eine gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise,
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung,
  • Besitz eines Führerscheins der Klasse A oder B und die Bereitschaft, ein privates Fahrzeug für Dienstfahrten zu nutzen, wenn vorhanden, sind wünschenswert.
  • Bereits erste berufliche Erfahrungen in den o. g. Bereichen wären vorteilhaft.

Wir bieten Ihnen eine zusätzliche Altersvorsorge der VBL und außerdem:

  • ein kollegiales Miteinander in einem kleinen Team,
  • eine gründliche Einarbeitung durch bewährte Fachkräfte,
  • die Möglichkeit von Homeoffice oder Telearbeit,
  • die Wahrnehmung flexibler Arbeitszeitreglungen,
  • die Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen,
  • die Unterstützung bei der Suche nach geeignetem Wohnraum,
  • die Unterstützung bei der Suche nach einem Kinderbetreuungsplatz.

Aktive Mitglieder einer freiwilligen Feuerwehr oder einer anderen Hilfsorganisation werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben, sofern sie die gewünschten Anforderungen erfüllen.
Bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Personen mit einer anerkannten Schwerbehinderung oder Gleichstellung vorrangig berücksichtigt.

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung bis zum 20. Februar 2023, 12:00 Uhr, an den Bürgermeister der Gemeinde Altenholz, Personalabteilung, Allensteiner Weg 2-4, 24161 Altenholz. Bitte reichen Sie keine Originale ein. Aus Kostengründen erfolgt keine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen. Bewerbungskosten werden nicht erstattet.
Online-Bewerbungen richten Sie bitte in einer zusammenhängenden PDF-Datei an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Die PDF-Datei sollte die Größe von 5 MB nicht über-schreiten. Bewerbungen mit ZIP-Dateien o.ä. komprimierten Dateien finden keine Berücksichtigung.
Für Fragen steht Ihnen Herr Dürrbaum telefonisch: 0431/3201-400 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, gern zur Verfügung.