Verkehrsbeeinträchtigungen durch Vollsperrung im Bereich der Lindenallee

Veröffentlicht in Meldungen

Die Bushaltestellen Dataport in der Lindenallee werden saniert und zu barrierefreien Haltepunkten umgebaut.

Die beauftragte Tiefbaufirma konnte mir wiedererwartend sehr kurzfristig ein Zeitfenster für den Umbau anbieten und wird die Maßnahme im Zeitraum vom 8.7. – 2.8.19, somit innerhalb der Schulferien, durchführen. Die Arbeiten müssen auf Grund von Verkehrssicherheit und Arbeitsschutz innerhalb einer Vollsperrung ausgeführt werden. Diese wird nur im Bereich der Haltestellen notwendig sein. Eine Umleitung erfolgt über die Klausdorfer Straße, Altenholzer Straße bzw. Ahornallee. Um die Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten und eine zügige Abwicklung zu gewährleisten, wird die Baumaßnahme in einem Bauabschnitt durchgeführt:

Vollsperrung:
ab Montag, den 8. Juli 2019,
bis Freitag, den 2. August 2019.

Witterungsbedingt kann es ggfs. zu Terminverschiebungen kommen.

Für den Zeitraum der Bautätigkeiten werden die Haltestellen Dataport außer Betrieb genommen. Bitte nutzen Sie die nächstgelegenen Haltestellen Lindenallee oder Alter Kieler Weg. Des Weiteren werden auf Grund der Vollsperrung die Haltestellen Lindenallee auf die Klausdorfer Straße Höhe Hausnummer 99 verlegt. Ich bitte alle betroffenen Bürgerinnen und Bürger um Verständnis für die Beeinträchtigungen, und um Beachtung für die in diesem Zeitraum geltende Verkehrsführung.

Gemeinde Altenholz
Der Bürgermeister
Bau- und Ordnungsamt

Einwohnerversammlung zum Thema „Straßenausbaubeiträge"

Veröffentlicht in Meldungen

Sehr geehrte Damen und Herren,

Straßenausbaubeiträge sind derzeit in aller Munde. In der Bevölkerung, in den Parteien und den Verwaltungen wird das Thema heiß diskutiert. So auch in Altenholz. Bisher waren Anlieger an einem Straßenausbau zwingend finanziell zu beteiligen. Die Landesregierung hat es jetzt den Kommunen freigestellt, Straßenausbaubeiträge zu erheben oder nicht.

Aber gibt es andere Möglichkeiten, den Ausbau von Gemeindestraßen zu finanzieren und wenn ja, welche sind es?

Die Gemeinde beabsichtigt, Sie darüber im Rahmen einer Einwohnerversammlung am

Montag, dem 27. Mai 2019,
um 18.00 Uhr,

im Ratssaal, Allensteiner Weg 2-4, 24161 Altenholz zu informieren.

Prof. Dr. Marcus Arndt, Fachanwalt für Verwaltungsrecht und Kommunalabgabenrecht, wird in einem Vortrag die rechtliche Situation und die unterschiedlichen Finanzierungsmöglichkeiten vorstellen. Im Anschluss daran können Fragen gestellt und weitere Aspekte zu dem Thema diskutiert werden.

Alle interessierten Einwohnerinnen und Einwohner sind zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen.

Nutzen Sie die Chance, sich eine eigene Meinung zur Frage der Straßenausbaubeiträge zu bilden. Prof. Dr. Arndt versteht es, das vielschichtige Thema verständlich und interessant aufzubereiten. Es erwartet Sie ein lohnender Vortrag.

Gemeinde Altenholz
Der Bürgermeister
Fachbereich Finanzen

Die neue Ortsbroschüre der Gemeinde Altenholz ist da

Veröffentlicht in Meldungen

Sehr geehrte Mitbürgerinnen,
sehr geehrte Mitbürger,

Titeldie Neuauflage der Ortsbroschüre wird zusammen mit den Altenholzer Nachrichten an alle Haushalte des Gemeindegebietes verteilt. Sie liegt außerdem zur kostenlosen Mitnahme im BürgerBüro im Rathaus in Altenholz-Stift oder der Bücherei im Gemeindezentrum in Altenholz-Klausdorf bereit und kann hier pdfOrtsbroschuere_2019.pdf online abgerufen werden.

Auf 52 Seiten sind die neusten Daten und Fakten, Informationen über Aktuelles und Geschichtliches, die Vielfalt der öffentlichen Einrichtungen, Dienstleistungen und Freizeitangebote mit den jeweiligen Ansprechpartnern zusammengefasst.

Viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung haben in den vergangenen vier Jahren ihre Aufgaben und Büros gewechselt, mehrere Kolleginnen und Kollegen sind neu dazugekommen. Die 8. Auflage der Ortsbroschüre heißt Sie „Willkommen im Rathaus" und gibt Ihnen eine Hilfestellung bei der Frage „Was erledige ich wo?"

Der Druck der Broschüre wurde durch die Werbeanzeigen finanziert. Dafür bedanke ich mich bei allen werbenden Betrieben ganz herzlich. Die Beratung erfolgte, wie in der Vergangenheit auch, in bewährter Weise über die Firma inixmedia GmbH Marketing & Medienberatung.

Carlo Ehrich
Bürgermeister

Videotrailer zum Tag der deutschen Einheit

Veröffentlicht in Meldungen

Die Landesregierung hat zur Vorbereitung auf die in Schleswig-Holstein stattfindenden zentralen Feiern zum Tag der Deutschen Einheit einen kurzen Imagefilm über Schleswig-Holstein herausgebracht.

Er ist ab sofort unter http://mut-verbindet.de/ zu sehen.

Lassen Sie uns zusammen für Schleswig-Holstein als einen innovativen und herzlichen Gastgeber werben und ein besonderes Bürgerfest auf die Beine stellen.
Helfen Sie mit, das Video im ganzen Land zu verbreiten. Betten Sie es in Ihre Websites ein, teilen oder verlinken Sie den Film über die sozialen Medien.

Hierfür benutzen Sie einfach die nachfolgende YouTube-Adresse: https://youtu.be/tRelDEZUPAA

Gemeinde Altenholz
Der Bürgermeister